Ben

Bens Erzählungen verziert er oft mit Ironie, wobei jedoch stets die zarte Sehnsucht nach Besserem mitklingt.
Herbert

Neben klassische Herz-Schmerz-Themen tritt für Herbert Experimentelles. Wobei er das alles bestimmende Gefühl als ‚Unterwegssein’ beschreibt. Unterwegs war er dabei bislang auf zahlreichen Poetry Slams, Poetry Screams und anderen literarischen Events.
Karsten

Karsten zieht das Schriftstellerdasein der soliden Karriere eines Betriebswirtschaftlers vor – sind ja eh unsichere Zeiten – und arbeitet seit 2008 als Stipendiat des Landes Sachsen-Anhalt an seinem Romanprojekt Wintergarten.
Claudia
Claudia ist Managerin, Kreative, Verfechterin, Stimmverwöhnte und Muse. Ihre Texte suchen nach dem Verlorenen, nach Freundschaft, nach Nachbarschaft zwischen all den Sinnen und denen, die sie bedienen.

"Die KiloGraphen" bestehen ihrem Namen nach aus bis zu tausend Teammitgliedern, die sich in wechselnden Konstellationen zu Lesungen, Poetry Slams, (Public) Poetry Screams u. a. versammeln. Der harte Kern der KiloGraphen besteht aus dem Trio Ben Barthold, Herbert Beesten und Karsten Steinmetz. Ben brachte 2005 seinen ersten – allerdings bislang noch unveröffentlichten – Roman Blaubeergries zu Papier und eroberte von da an die literarischen Bühnen Magdeburgs. 2007 rüstete er sich zum „Kampf der Künste“ in Berlin und ging aus dem poetischen Wettstreit siegreich hervor. Einen geistigen Mitstreiter fand Ben in Karsten. Karsten ließ sich während Studienzeiten gänzlich in den Bann der Literatur ziehen und nach einem Studienaufenthalt in den USA baute er in Magdeburg einen Lesezirkel auf. Seither hat Karsten nur noch Augen für die Literatur, egal in welcher Region der Republik er sich befindet oder ob er gar im europäischen Ausland verweilt, das literarische Leben zieht in magisch an, inspiriert ihn, macht sich seiner habhaft. Vervollständigt wird dieses gewichtige Duo durch Herbert. Münsterländer Urgestein und Wahl-Magdeburger, der mit 50 Jahren dem Schreiben auch eine unterhaltende und berauschende Seite abgewinnen kann. Herbert, im bürgerlichen Leben selbstständiger Unternehmer, hat eine ausgeprägte kreative Ader, der er nur zu gern alle Freiheiten lässt. Die KiloGraphen wollen nun die deutschsprachige Literaturwelt erobern und dabei sowohl nationale als auch internationale Bande knüpfen. Neben Ben, Herbert und Karsten waren für die KiloGraphen bislang am Start: Claudia Göbel und Kolle.